Main area
.

willkommen bei pepped (pepped=aufmöbeln)

  • pepped handelt mit gebrauchten designermöbel und accessoires der letzten 20 jahre und älter
  • pepped verändert, frischt auf, möbelt auf
  • pepped produziert die marke c-laus design
  • pepped vermittelt, sucht, findet, verkauft für sie
  • pepped freut sich auf ihren besuch
Sitzmöbel.jpg

sitzen, liegen

meine urkompetenz, hier sind immer wieder internationale topdesigner zu finden, wie die wunderschöne sofakombination lowland von patricia urquiola, jasper morrison´s daybed, sessel von cassina bis vitra. aber auch ikea kann durchaus dabei sein, natürlich in neuer tracht. als bett wäre da zum beispiel jailhouse fuck von noodles, noodles und noodles, ein unkaputtbarer klassiker
alle möbel wurden refreshed und ge“pepped“, so das man von sehr gut erhalten, bis zu neuwertig sprechen kann. sie wissen ja ... alles bei mir ist „second chance“.
ein besuch wird ihnen die entscheidung erleichtern.

ich liebe sitzmöbel

mehr
Aufbewahrung.jpg

aufbewahren

vom invisible shelf von c-laus design, den wunderschönen lowboards im alufinish, bis zu schränken und kommoden soll die palette reichen.
auch hier sind ausgefallene designs und seltene stücke zu erwarten. guckst du

schränke mag ich nicht so sehr, aber aufbewahrung liebe ich

mehr
Beleuchtung.jpg

licht

reine Glücksache was man hier findet, da sind von artemide und moltoluce, von scheunenfund bis c-laus design stücken immer wieder interessante lampen und beleuchtungsobjekte zu sehen.
zur erinnerung sei gesagt: alles nur einmal da - und dann hoffentlich schnell weg. also newsletter ...

ich liebe licht ... und erst recht licht aus

mehr
Accessoires.jpg

accesoires

das tüpfelchen auf dem i, drückt jeder einrichtung den stempel des bewohners auf.
die feinen extras machen wohnungen zum ausdruck des persönlichen stils, können diesen unterstreichen oder einen kontrapunkt setzen.
neonbuchstaben, poster, bilderrahmen, betthäupter u.v.m. sollten sie hier finden

ich schwöre, ich liebe accessoires

mehr